Welpen

Gerade wenn tierischer Nachwuchs ins Haus einzieht, gibt es besonders viele Fragen bezüglich Fütterung, Schlafplätzen, Spieleinheiten und und und …. in den ersten Stunden geht es daher vor allem darum, den Hund und seine Bedürfnisse kennenzulernen, die Kommunikation zwischen Hund und Halter zu verbessern und somit den Aufbau einer sicheren Bindung zu gewährleisten.

Selbstverständlich wird auch darauf geachtet, dass die kleine Fellnase möglich viele verschiedene andere Hunde kennenlernt - und zwar andere Welpen, aber auch ausgewachsene „Riesen“. Gerade bei diesen sozialen Begegnungen, lernt der Mensch sehr viel über die Kommunikation unter Hunden.

Bitte beachten Sie, dass Welpenstunden nie länger als 30 Minuten dauern (gegebenenfalls auch kürzer)!

*******
Schon im VORFELD biete ich eine GRATIS-BERATUNG bezüglich der Auswahl des best-möglichen Begleiters an. Dies ist sinnvoll, damit der Hund artgerecht gehalten werden kann und der Mensch in seinem Alltag keine 180 Grad-Änderungen  vornehmen muss.